· 

Männer II verlieren Wettschießen

Direkt im Anschluss an das Spiel der ersten Männermannschaft empfing die Zweite den TV Wetzlar III. 

Sowohl der Heim- als auch der Gästetrainer setzte auf einige Akteure, die bereits das zurückliegende Spiel bestritten haben.

 

In einem lange Zeit offenen Spiel, lief man stets einem knappen Rückstand hinterher, was der Torhüterleistung beider Seite geschuldet war. Keiner der Schlussmänner hatte einen guten Tag erwischt und konnte seiner Mannschaft einen sicheren Rückhalt geben.

 

Am Ende des 60 minütigen Wettschießens stand eine 31:34 (15:17) Niederlage auf der Anzeigetafel.

 

Nun heißt es am nächsten Wochenende beim Spiel in Neustadt wieder voll anzugreifen, um den misslungen Auftakt in die Saison vergessen zu machen.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Christian Wachauf, Sven Walter, Dennis Ernst (7/2), Jonas Rohrbach (7), Sared Schirmacher (7), Jakob Trocha (3), Kai Thomas (2), Niklas Herrmann (2), Kim Görge (1), Daniel Moldavski (1), Mathias Weyel (1), David Gräf, Lasse Müller und Alexander Saalmann.