· 

WJC I unterliegt knapp

In einem hochklassigen Spiel, musste sich die weibliche C1 gegen die JSGwC Leihgestern/Lützelinden/Kleinlinden mit 20:22 (7:6) geschlagen geben.

 

Mit nur einem 8er Kader reisten die Mädels nach Linden, da die Zweite zeitgleich gegen die HSG Hinterland ran musste.

Es war das erwartete schwere Auswärtsspiel gegen eine körperlich überlegende Mannschaft. Jedoch konnte man als geschlossenes Team kämpferisch und vor allen spielerisch sehr gut mithalten.

Für den Zuschauer war es eine abwechslungsreiche Partie, die Werbung für den Handballsport bot und bis zum Ende spannend blieb. 

Nach 50 Minuten musste man sich der Heimmannschaft jedoch geschlagen geben.

 

Trainingsbeteiligung, Einstellung, Teamgeist und Spaß am Handball sind vorbildlich.

 

Für die HSG spielten und trafen: 

 

Mihriban im Tor, Mia (2), Louisa, Charlotte H., Charlotte R. (8), Aida (1), Annika (4) und Laura (5).