· 

WJC II gewinnt klar gegen Marburg/Cappel

Das Hinspiel gegen Marburg/Cappel wurde bereits klar gewonnen, so war die Marschroute klar vorgegeben, ein Sieg sollte her und zwar deutlich. 

Dies setzte das Team auch gleich um.

In der ersten Halbzeit legte man gleich zwei 5 Toreläufe hin und lies lediglich 3 Gegentore zu. Dies war sowohl der gut stehenden Abwehr als auch der glänzend aufgelegten Torfrau Lara zu verdanken.

So ging man mit 13:3 in die Pause.


In der zweiten Halbzeit kam nun unsere zweite Torfrau Michelle zum Einsatz. Es mangelte in der Abwehr an Konzentration und im Spiel nach vorne wurden immer wieder Bälle durch technische Fehler verloren, so kamen unsere Gäste zu 5 Toren in Folge.

In der fälligen Auszeit stellte das Trainerteam Theis/Lenz die Mannschaft wieder neu ein. Dies führte die Mädels wieder zurück in die Erfolgsspur, es folgten 8 Tore in Folge. Unterstützung gab es ebenso von unserer Torfrau Michelle mit einigen Paraden.

Das Ergebnis von 23:11 war völlig verdient und festigt den 2. Tabellenplatz.

  

Für die HSG spielten und getroffen:


Saleah Kunz (9), Lena Theis (1), Eleni Jost (7), Louisa Sommer (3), Alissa Göbel (2), Florentine Schrott (1), Nele Schöbel, Lara Ulusoy und Michelle Burk