· 

WJD ohne Punktgewinn

Leider konnten wir nur mit 8 Spielerinnen die Reise nach Butzbach antreten. Die Mädels begannen konzentriert und gingen schnell mit 2 Toren in Führung. Ein Wechsel der Torfrau von Butzbach brachte dann die Wende und unsere Mädels machten in der Abwehr zu viele Fehler, die der Gegner ausnutzte.Trotz allem konnte Meyra einige Bälle gut parieren.

Die überharte Gangart der Gegnerinnen wurde von der unsicheren Schiedsrichterin nicht unterbunden, womit unsere Mädels nicht zurecht kamen. Dazu kam eine Verletzung mit zeitgleicher  2 Minuten Strafe. Dieses hatte zur Folge, dass wir in Unterzahl spielen mussten.Trotz allem konnte Trainerin Julia ihr Mädels immer wieder aufbauen und motivieren, aber letztendlich hat die Kraft nicht mehr gereicht, um das Spiel mit einem positiven Ergebnis zu beenden und man verlor mit 17:12


Trotz allem ein großes Lob an die Mannschaft, für ihre tolle und kämpferische Leistung.


Danke auch an Hakan (Papa von Aceyla) für die aufmunternden Worte an die Mädels.


Für die HSG spielten und trafen:


Lena Höge (4), Hanna Hartmann (3), Hannah Jäger (3), Annika Schönberger (2), Julia Jensen, Alea Weiß, Aceyla Yaman und Meyra Vural.