· 

WJC II mit nächsten Auswärtssieg

Die Mädels der C II reisten mit etwas Anspannung in die Weidig-Halle nach Oberkleen. Ging es doch als 2. der Tabelle gegen den direkten Verfolger. Bei einem Sieg könnte das Rennen um den Titel spannend bleiben. Leider konnten nur 2 Auswechselspielerinnen auf der Bank Platz nehmen.

In der 4. Minute führte der Gastgeber bereits mit 3:1. Doch ab dem 4:4 in der 10. Spielminute kamen unsere Mädels in Fahrt. Insbesondere Alissa, Eleni und Louisa hatten die Gegnerinnen gut im Griff. Was durchkam konnte Lara meist halten. Saleah Kunz konnte sich am Kreis immer wieder durchsetzen. So stand es zur Halbzeit 11:6 für unser Team.

In der 2. Halbzeit verloren die Herborner Mädels häufig den Faden. Die Ballsicherheit fehlte immer wieder. Manchmal zum Haare raufen für den Trainer. Dadurch kam der Gastgeber noch in der 48. Spielminute bis auf 16:17 heran. Es wurde richtig spannend. Doch auch der 4. Siebenmeter für die Herbornerinnen wurde wieder von Saleah verwandelt und man trennte sich 16:18. Ein schöner Erfolg, aber an der Ballsicherheit muss noch dringend gearbeitet werden.


Es spielten und trafen für die HSG Herborn/Seelbach:


Lara Ulusoy (Tor), Eleni Jost (2), Pauline Förster, Alissa Göbel (3), Lena Theis, Saleah Kunz (11/4), Nele Schöbel, Louisa Sommer (2) und Beyza Kaya.