· 

WJC II verliert Derby

Die C II war am Sonntag beim Lokalrivalen Driedorf zu Gast. Unsere Mädels wollten als Tabellenzweiter dem Tabellenführer möglichst 2 Punkte entführen.

In der ersten Halbzeit ging es hin und her und man ging mit einem 9:7 für die Gastgeber in die Pause. Gegen Ende der 1. Halbzeit kam die Verstärkung in Form von Lena, Saleah und Eleni an, die zuvor in Herborn unserer C1 aushelfen mussten. So rechnete man sich aus, dem Gastgeber noch gefährlich werden zu können.

Lara hielt im Tor mit sehr guten Paraden, doch die 1:5 Abwehr der Herbornerinnen war zu löchrig und die Umstellung auf eine 3:3 Abwehr brachte keine Besserung. Im Angriff kam man zwar immer wie zu Erfolgen über den Kreis mit Aida und Saleah, aber von den anderen Positionen kam meist zu wenig Druck. Es fehlte auch an der Laufbereitschaft. Auch häuften sich technische Fehler. Als in der 42. Minute der zweite 7-Meter vergeben wurde und eine Minute später unser Team eine 2 Minuten Strafe erhielt, war das Spiel leider gelaufen. Die Driedorferinnen zogen von 15:12 auf 19:12 davon. Aida gelang noch das letzte Tor durch 7-Meter zum 19:13 Endstand.

Im nächsten Spiel geht es wieder mit mehr Einsatz ans Werk.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Michelle Burk, Lara Ulusoy - Tabea Lanzer (3), Eleni Jost, Pauline Förster (1), Alissa Göbel (1), Malin Ebertz, Lean Theis, Saleah Kunz (3), Aida Clatici (5), Nele Schöbel, Florentine Schrott und Louisa Sommer.