· 

WJC I mit Sieg gegen HSG Lumdatal

In einem hochklassigen Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn, setzt sich unsere Mannschaft klar durch und gewinnt mit 25:19 (13:13).

Hoch konzentriert gingen unsere Mädels ans Werk und führten nach 10 Minuten bereits mit 7:2 und in der 15. Minuten mit 10:4. 

Wer nun dachte das Spiel sei gelaufen irrte sich gewaltig. Lumdatal gab nie auf und holte Tor um Tor auf und schaffte den Ausgleich mit dem Pausenpfiff. 

In dieser Phase ging unsere Mannschaft zu leichtfertig mit den Chancen um und die Deckung agierte nicht so entschlossen. 

In der Pause wurde die Mannschaft auf die nun offen agierende Abwehr des Gegners eingestellt und selbst in eine defensivere 3:2:1 Deckung umgestellt.

Dies zeigte sofort ihre Wirkung und es folgte die beste Phase des Spiels.

Mit einem 8:0 Lauf und sehenswerten Toren setzte sich unsere Mannschaft auf 21:13 ab. Dies war gleichzeitig die Vorentscheidung. Am Ende stand ein verdienter 25:19 Sieg unserer Mannschaft.

Der gute Schiedsrichter hatte mit der harten, aber fairen, Partie keine Schwierigkeiten.

Besonders gefreut haben sich die Mädels über die tolle Stimmung in der Alsbachhalle. 

Die Mannschaft hat nun 4 Punkte Vorsprung auf den 6. Tabellenplatz und ist ihren Saisonziel Platz 5, in den verbleibenden 4 Spielen, entscheidend näher gekommen.


Für die HSG spielten und trafen:

Mihriban im Tor (20 Paraden), Saleah, Charlotte H. (3), Charlotte R. (10), Laura (3), Lil, Mia (1) und Annika (8)