· 

WJC I überzeugt im Heimspiel

Mit einer spielerisch und kämpferisch überzeugenden Leistung schlägt die weibliche C I die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen verdient mit 27:17 (15:10).

Durch diesen Sieg klettern die Mädels auf den 4. Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

Ab der ersten Minute zeigte sich die Mannschaft sehr konzentriert und entschlossen.
Konsequent wurden die Spielzüge erfolgreich umgesetzt. In der Abwehr wurde im Verbund gearbeitet und man hatte mit Mihriban im Tor wieder einen sicheren Rückhalt.
Für die Zuschauer ein Spiel auf hohen Niveau und jederzeit mit großer Fairness auf beiden Seiten. Auch der Schiedsrichter führte das Spiel souverän.

Beeindruckend war vor allen Dingen, dass die Mannschaft durchspielte, für Aida sprang Tabea in der zweiten Halbzeit ein. Lediglich Julia aus der weiblichen D stand Standby falls ein verletzungsbedingter Ausfall drohte.
Vielen Dank an Julia, die im direkten Anschluss mit ihrer Mannschaft die Tabellenführung verteidigte.
Trotz dieser Umstände wurde das Tempo stets hochgehalten. Ungewohnte Positionen wurden angenommen und taktische Maßnahmen hervorragend umgesetzt.
Die Mannschaft ist pure Werbung für den Handballsport.

Im nächsten Spiel kommt der Tabellenführer aus Butzbach nach Herborn.
Mit einem Sieg wäre das Saisonziel 5. Platz bereits erreicht und der 4. Platz, zum Abschluss der Saison, in greifbarer Nähe gerückt.
Deshalb würden sich die Mädels über zahlreiche Unterstützung freuen.
Im übrigen hat die komplette weibliche C und B Heimspiel. Ein Besuch lohnt sich also.

Für die HSG spielten und trafen:

Mihriban im Tor, Mia (1), Charlotte H. (5), Lil (4), Aida (1), Laura (3), Annika (13), Tabea und Julia

Das Betreuerteam