· 

WJB in Testspielen erfolgreich

HSG Herborn/Seelbach – JSG Stockhausen/Aßlar 22:8

Mit einem 13er Kader fuhr man nach Aßlar um gegen die neuformierte B-Jugend der JSG Stockhausen/Aßlar anzutreten.

In dem Testspiel sollte das Umschaltspiel und die neuen Abwehrformationen den Schwerpunkt bilden.

Der Kader wurde in 2 Blöcken aufgeteilt und bekam jeweils unterschiedliche Aufgaben.

In einem jederzeit fairen Spiel, stand es am Ende 22:8 für unsere HSG.  

Sehr zufrieden zeigte sich das Trainerduo Lenz/Theis mit dem Tempospiel und der Abwehrarbeit. Konditionell befindet sich die Mannschaft bereits auf einem guten Level, sodass sich die schweißtreibenden Trainingseinheiten gelohnt haben.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Mihriban im Tor, Tabea (1), Paulin, Alina (5), Saleah (4), Laura (3), Florentine, Tina, Judith, Annika (7), Helen, Aida (2) und Louisa.          

 

 

HSG Herborn/Seelbach – HSG Hinterland 28:16

Diesmal machte man sich mit einem 15er Kader auf den Weg nach Biedenkopf.

Bei tropischen Temperaturen standen 3 x 25 Minuten Tempospiel an. Auch hier wurde in zwei Blöcken agiert.

Ohne Auswechslungen mussten die ersten beiden Blöcke durchspielen, erst in den letzten 25 Minuten wurde durchgewechselt.

Dies führte natürlich am Ende Spielzeit in den Blöcken zu Konzentrationsschwierigkeiten, war vom Trainerteam gewollt, da die Mannschaft sich entsprechend taktisch verhalten sollte und dies auch hervorragend umsetzte.

In einem fairen und temporeichen Spiel setzte sich die HSG nach 75 Minuten mit 28:16 durch.

Beide Torfrauen hatten einen sehr guten Tag erwischt und glänzten mit jeweils 21 Paraden.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Finja und Mihriban im Tor, Tabea (3), Paulin, Pauline, Irem, Angelina (2), Laura (2), Tina, Judith, Annika (7), Helen (6), Aida (3), Emma (3) und Louisa (2).    

 

Das Trainerteam zeigte sich erfreut über die Einsatzfreude und Trainingsbeteiligung der Mannschaft, die Einstellung der Mannschaft ist vorbildlich.

Neben den zwei Testspielen, hatte die Mannschaft noch zwei Trainingseinheiten zu je zwei Stunden in der KW23.

 

Über weiteren Zulauf von Spielerinnen würde sich das Team freuen.

Da zur Saison zwei Mannschaften gemeldet sind, ist für jeden Leistungsstand die notwendige Perspektive vorhanden.

Wir trainieren jeweils mittwochs und freitags, ab 18.30 Uhr in Gymihalle in Herborn.

In den Sommerferien ist die Halle leider in den ersten 4 Wochen geschlossen, somit gehen wir im Juli, ab 10.00 Uhr dienstags und donnerstags ins Clever fit nach Herborn und haben mittwochs, ab 18.30 Uhr eine Laufeinheit am Aartalsee.