· 

WJB I unterliegt Tabellenführer

Eine klare und verdiente Niederlage musste die B I beim Ligaprimus, der HSG Lumdatal, hinnehmen.

Mit einem 8er Kader und Unterstützung von Aida und Tina aus der 2ten Mannschaft, reiste man zum ungeschlagenen Tabellenführer.

 

An diesem Sonntag machte die Chancenverwertung den Unterschied. Nur jeder 3. Abschluss führte zum Torerfolg.

Gerade in der Anfangsphase lag man dadurch schnell mit 1:7 zurück und die Mannschaft wurde in der fälligen Auszeit neu eingestellt.

Nun konnte man das Spiel ausgeglichener gestalten. Zur Halbzeit stand es 11:6 aus Sicht der Gastgeber.

Nach der Halbzeit setzte sich Lumdatal schnell mit 16:7 ab, man kämpfte sich wieder auf 17:11 heran, bevor der Gastgeber mit einem 8:0 Lauf das Spiel für sich entschieden.

Mit der zum Teil übertriebenen Härte hatte unsere Mannschaft ihre Probleme, jedoch kämpfte die Mannschaft bis zum Schluss und markierte auch die letzten 3 Tore des Spiels.

Am Ende verlor man deutlich mit 14:26 das Spiel. Jedoch konnte man viele positive Erkenntnisse mitnehmen.

Spielerisch und Konditionell befindet sich die Mannschaft in top Form. Auf allen Positionen war man torgefährlich und der jeder Spieler reihte sich in die Torschützenliste ein.

Moral und Kampfgeist stimmen und die Mannschaft spielt sehr fair und ist auf allen Positionen variabel.   

Am Abschluss wird gearbeitet, jedoch ist das Trainerteam mit der Entwicklung sehr zufrieden. Auch mit dem 4. Tabellenplatz ist man auf Kurs mit dem Saisonziel 3.-5. Platz in der BOL.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Mihriban im Tor (15 Paraden), Lotte (2), Alina (3), Luise (2), Angelina (1), Laura (1), Lilly (1), Annika (4), Aida, Tina

 

Am kommenden Samstag empfängt man im Nachholspiel die HSG Wettertal. Mit einem Sieg kann man sich etwas Luft zur zweiten Tabellenhälfte verschaffen.

 

Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.