· 

MJC mit Auswärtserfolg

Nach der guten Leistung im letzten Heimspiel, wollte man sich gegen den Gastgeber aus Wettenberg am Sonntag Mittag auch mit Punkten belohnen.

Dies gelang beindruckend mit einem 27:37 Erfolg.

Im Angriff zeigte man gut vorgetragene Spielzüge, welche von Mittelmann Luca Fruscio hervorragend koordiniert wurden, sowie schöne Einzelaktionen. Zudem klappte das Spiel in den Kleingruppen Halb und Kreis, sowie Kreis und Mitte super, sodass Rückraumshooter Paul Henrich und Kreisläufer Moritz Nießmann einige Tore zum Sieg beisteuern konnten.

Leider erlaubte man, nach Geschmack der Trainer, dem Gastgeber zu viele Tore. Zu oft wirkten die Nachwuchshandballer aus Herborn defensiv zu schläfrig und fahrlässig, was angesichts der stets deutlichen Führung aber den Sieg nicht in Gefahr bringen sollte.

 

Für die HSG spielten und trafen:

Aaron Seyfried, Tino Gros, Paul Henrich (14), Moritz Nießmann (9), Luca Fruscio (8), Philipp Hisge (3), Fabian Thielmann (2), David Thielmann (1), Elias Fricke, Nic Luis Rings und Colin Pallenberg.