· 

WJE verliert starkes Spiel gegen Tabellenführer

An diesem Wochenende hatte unsere WJE den ungeschlagenen Tabellenersten aus Hüttenberg zu Gast.

 

Schon zu Beginn konnte man sehen, dass der Gast zu Recht Tabellenführer ist. Doch unsere Mädels hielten gut mit. Die Abwehr hat gut gestanden und im Angriff konnten wir immer wieder Torerfolge feiern. Mia hat nach schönem Laufweg ihren ersten Saisontreffer feiern können und uns Ende der ersten Halbzeit auf Schlagdistanz gehalten.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter, mit vielen Toren auf beiden Seiten. Hier drehte vor allem Frida auf, die mit ihren starken Würfen schon fast Rückraum-Qualitäten zeigte.

 

Am Ende war es der erwartete und verdiente Sieg für Hüttenberg, jedoch haben die Mädels dem Gegner alles abverlangt und eine klasse Leistung gezeigt.

 

Für die HSG spielten und trafen:

 

Merle Ritter, Karlotta Dietrich, Zoe Büttner, Carlotta Würz, Jule Krusy, Philie Nießmann (4), Menekse Vural, Mia Sophie Radmacher (1), Felicia Ascherl, Antonia Würz (2), Frida Marlen Hampl (7), Mia-Sophie Freischlad (1)