· 

Männer I weiterhin zuhause ungeschlagen

Nach dem verlorenen Spitzenspiel am letzten Wochenenden in Aßlar hatten die Bärenstädter direkt im nächsten Spitzespiel die Chance ihre Sache besser zu machen. 

 

Zu Gast war die Männerspielgemeinschaft aus Burgsolms/Stockhausen. Man startete bissig in der Abwehr und spielfreudig in der Offensive, was Jannik Bartling per 7 Meter den Gastgeber mit dem 1:0 unter Beweis stellte. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit viel Abwehrhärte auf beiden Seiten (8min 4:4). 

Durch Moritz Polzin konnte man sich jedoch zur Halbzeit auf 16:13 absetzen.

In der Pause wurde die Marschroute weiterhin klar vorgegeben, man wollte die 2 Punkte in Herborn behalten. Eine starke Abwehr- und Torwartleistung ließen Burgsolms/Stockhausen ein ums andere mal verzweifeln. Die Gäste schafften es in der zweiten Halbzeit lediglich auf 6 Treffer. Sared Schirmacher setzte am Ende mit einem Doppelpack den Schlussstrich unter den viel umjubelten 28:19 Heimerfolg.

 

Für die HSG spielten und trafen:

 

Finn Müller - Claas Henrich (4), Jannik Bartling (4/4), Sared Schirmacher (4), Jan Geil (4), Johannes Laggner (3), Mike Vinzens (3), Niklas Hermann (2), Felix Weber (2), Moritz Polzin (2), Andreas Nickel, Niklas Schulte und Lasse Müller.