· 

WJB II gewinnt Spitzenspiel

Bei dem ersten Spiel der Rückrunde, was zugleich das letzte Spiel in 2019 war, wollte man die Tabellenführung festigen.

Das Hinspiel bei der HSG Eibelshausen/Ewersbach hatte man 27:23 gewonnen, man war sich einig, dass auch diese 2 Punkte in Herborn bleiben sollten.

 

Man hatte alle Spielerinnen parat und damit einen vollen 14er Kader.

Unsere Mannschaft starte gut ins Spiel, mit einem abgefangenen Ball und einem Angriff über die erste Welle erzielten wir das erste Tor im Spiel. Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, was durch eine gute Abwehrleistung auf beiden Seiten keinem Team erlaubte sich mit mehr als 2 Toren abzusetzen. Es war das erwartete Spitzenspiel der Bezirksliga B.

Zur Pause stand ein 9:9 Unentschieden auf der Anzeigetafel.

 

Das Trainerteam Lenz/Theis nutzte die Pause um die Mannschaft ein wenig umzustellen und die Taktik für die zweite Hälfte festzulegen.

 

In Abschnitt 2 lief man zwar schnell einem 2 Tore Rückstand nach, aber als die Mädels sich dann an die Worte der Trainer erinnerten und die in der Pause besprochenen Dinge umsetzten wendete sich das Blatt. Vorne taten sich die angesprochenen Lücken auf, die Würfe fanden in ihr Ziel und hinten stand die Abwehr. Falls doch einmal ein Wurf durchkam war meist bei unserer glänzend aufgelegten Torfrau Finja Schluss.

Eibelshausen kam 4 Minuten vor Schluss nochmals bis auf 1 Tor (18:17) heran, angetrieben vom Trainerteam pushten sich unsere Mädels nochmal richtig, ließen kein Gegentor mehr zu und versenkten die Bälle vorne.

Am Ende gewann man verdient mit 21:17 und festigte damit die Tabellenführung.

 

Dieses Spiel hat klar das Potenzial der Mannschaft gezeigt und unterstrichen warum die Mädels auf Platz 1 der Tabelle stehen. 

 

Für die HSG spielten und trafen:

Finja im Tor (14 Paraden), Pauline (1), Irem, Saleah (5), Flori, Tina, Judith (1), Paula, Helen (8), Aida, Emma (2), Louisa (4), Lina, Paulin.

 

Das Betreuerteam möchte sich an dieser Stelle, auch im Namen der Mädels, bei den Eltern, Familien, Freunden, Sponsoren bedanken und wünscht ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

 

 

Das ganze Team freut sich auch im nächsten Jahr wieder auf die tolle Unterstützung unseres Fanblockes.