· 

Starker Jahresauftakt der WJB I

Gegen die JSGwB Griedel/Mörlen wollte man unbedingt an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und das neue Jahr mit einem klaren Auswärtssieg starten.

 

Mit einem 9er Kader ging es nach Butzbach. An Board war wieder nach achtwöchiger Pause unsere Luise, leider fiel  Lotte aus, die sehr kurzfristig von Lina vertreten wurde. 

Vielen Dank dafür!

 

Rasch ging unsere Mannschaft mit 3:0 in Führung. Jedoch steckte der Gegner nie auf und konnte das Spiel bis zum 10:10, durch die Nummer 5 und deren 7 Treffern, offen  gestalten. Das reichte Trainer Theis, der nun eine kurze Deckung vornahm. 

Dies zeigte sofort Wirkung und unsere Mannschaft konnte bis zur Pause mit 17:11 davonziehen. Auch in der zweiten Halbzeit spielte man sehr souverän und gab allen Spielerinnen die Möglichkeit auf verschiedenen Positionen zu wirken. 

Am Ende ein 28:16 Erfolg für unsere Mädels, die sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eine geschlossene gute Leistung zeigten.

Tolles Tempospiel, konzentriert vorgetragene Spielzüge und sehr gutes Kleingruppenspiel erfreuten den Fanblock und Trainer, der nach dem Spiel sichtlich zufrieden war. 

Mit insgesamt beachtlichen 17 Toren (7/8) konnte Alina die Führung um die Torjägerkrone der BEZIRKSOBERLIGA weiter ausbauen. 

 

Für die HSG spielten und trafen:

Mihriban im Tor (6 Paraden), Alina (17), Tabea, Luise, Lilly, Angelina (4), Annika (5), Laura (2), Lina.

 

 

Im nächsten Auswärtsspiel trifft man auf die HSG Wettertal.