· 

Unsere HSG stellt wieder eine zweite Frauenmannschaft

Damit der nahtlose Übergang von der Jugend in den Bereich der Aktiven gesichert ist, hat man sich dazu entschlossen wieder eine zweite Frauenmannschaft zu melden.

Das Spielerpotential an Quantität und Qualität ist mit zwei A-Jugendmannschaften gesichert. Ebenso stehen einige Rückkehrer in den Startlöchern.

Zunächst hat man die meisten Trainingseinheiten mit der A-Jugend absolviert. Ideale Voraussetzungen somit für die erste Frauenmannschaft, da die meisten Spielerinnen aufgrund ihres Alters sich nicht Festspielen können. Das vierköpfige Trainerteam der weiblichen B- und A-Jugend übernimmt zunächst die Trainingseinheiten. Ein weiteres Trainerduo steht bereits in den Startlöchern, sofern eine gewisse Ernsthaftigkeit und Engagement der Damen zu erkennen ist.

 

Die Mannschaft freut sich natürlich über jede Verstärkung, gerade junge Führungsspieler würden der Mannschaft sehr gut tun. 

Potential ist auf jeden Fall vorhanden, um neben Spaß auch sportliche Erfolge zu haben.

Es wäre auch schön die eine oder andere talentierte Spielerin wieder aktivieren zu können.

 

Das Betreuerteam