· 

Erstes Testspiel der WJB

Am Sonntag nahm man gerne die Einladung der JSG Bieber/Heuchelheim zum Testspiel an. Mit einem 14er Kader reiste man nach Heuchelheim. Man wollte die Gelegenheit nutzen, den Spielerinnen die Möglichkeit zu geben sich auf unterschiedlichen Positionen und Formationen zu testen.

Das Bezirksoberligateam des Gastgebers konnte bereits 8 Wochen in der Halle trainieren, dieser Vorteil machte sich schnell bemerkbar. Die Einstellung und das Rückzugsverhalten passte bei uns, jedoch war die Torausbeute zu gering und die technische Fehlerquote zu hoch. Immer wieder konnte der Gegner die erste Welle erfolgreich abschließen. Nach 3x 15 Minuten, mit je 5 Minuten Pause, stand es 7:16.

Dennoch war das Betreuerteam zufrieden, viele Handlungen und Aktionen liefen bereits richtig gut und man ist sich sicher den Trainingsrückstand in der Halle schnell zu kompensieren. 

Die 7 Tore wurden von 7 unterschiedlichen Torschützen geworfen und auch Neuzugang Xenia im Tor machte neben Mihriban eine klasse Partie. Beide glänzten mit tollen Paraden. Auch sah man, dass die körperliche Fitness der Mannschaft bereits auf einem guten Stand ist.

Unser Dank geht an die JSG Bieber/Heuchelheim, wir wünschen eine erfolgreiche, verletzungsfreie Saison. 

Die Stärke der weiblichen B-Jugend ist sicherlich die Ausgeglichenheit im 19er Kader und das alle Mädels in der bevorstehenden Saison reichlich Spielanteile in den 2 Mannschaften bekommen werden.  

Schon am nächsten Mittwoch steht der nächste Test gegen den VFB Driedorf an auf den sich alle Beteiligten schon freuen