· 

Testspiel der wjA und Frauen II in Nieder-Eschbach

Am Sonntagnachmittag reiste unsere weibliche A-Jugend zusammen mit der 2. Frauenmannschaft zum gemeinsamen Testspiel nach Nieder-Eschbach.

Da wir bisher nur wenige Trainingseinheiten in der Halle absolvieren konnte, war dies eine gute Gelegenheit die verschiedenen Blöcke einmal im Spielbetrieb zu Testen. Unser Gegner der TUS Nieder Eschbach hat eine Frauenmannschaft in der BLB gemeldet, die ebenso wie unsere 2. Frauenmannschaft durch A-Jugendliche unterstützt wird.

Klares Ziel dieses Testspiels über 4x20min war das Zusammenspiel der Blöcke A-Jugend und Frauen zu optimieren. So agierte man zuerst mit einem reinen „Frauenblock“, danach einem A-Jugendblock und im Anschluss wurden die Reihen durchgemischt.

Im Spiel nach vorne waren sehr gute Ansätze, sowohl im Tempospiel als auch in den Auftakthandlungen zu sehen. Wurden die Auftakthandlungen wie trainiert gespielt, führte dies nahezu immer auch zum Torerfolg.

Der Test zeigte auch unsere Schwäche auf. Diese liegen klar in der Abwehr, die noch nicht sicher stand. Die Gastgeber kamen immer wieder durch einfache Kreuzungen und Würfe aus dem Rückraum zu Torerfolgen. Hier wird noch einiges an Arbeit zu leisten sein.

Das Rückzugsverhalten und die Laufbereitschaft waren sehr gut, dies zeigt, dass der Fitnesslevel und die Einstellung stimmen.

Auch unsere Torfrauen zeigten, trotz einigem Trainingsrückstand sehr gute Leistungen. Sowohl Miri als auch Annalena zeigten einige sehr sehenswerte Paraden.

Die einzelnen Viertelstände lauten 7:9 / 6:5 / 6:2 / 5:8. Eine knappe 23:35 Niederlage. Da es um das Einspielen der Blöcke, das Testen der Auftakthandlungen, sowie das Zusammenspiel der neu formierten Mannschaften ging, ist das Ergebnis zweitrangig.

Wir kennen nun unsere Baustellen besser und werden im Training daran nun verstärkt arbeiten.

 

Wir möchten uns bei der Mannschaft und den Betreuern der TUS Nieder Eschbach für die Einladung zu diesem Test herzlich bedanken.

 

An diesem Mittwoch geht es für unsere 2. Frauenmannschaft bereits mit dem nächsten Testspiel in eigener Halle gegen den VfB Driedorf weiter. Am Samstag und Sonntag stehen dann 2 weitere Testspiele der wJA in Wettenberg, sowie in Leihgestern auf dem Programm.